Männerturnen 

   Bericht über die Abteilungsversammlung 2017
 
Am 6. März fand im Sportheim die jährliche Abteilungsversammlung statt.
Pünktlich um 21.30 Uhr begrüßte der Abteilungsleiter die Teilnehmer, allen vor an die ersten und zweiten Vorsitzenden. In seinem Bericht stellte er die Mitgliederzahl von derzeit 30 Bären als positiv dar, bemerkte jedoch, dass  die Abteilung momentan keine Obergrenze kenne und sich über jeden Neuzugang freut. Ferner lobte er den kameradschaftlichen Geist welcher der Abteilung inne wohnt, besonders erwähnte er das allgemeine Engagement innerhalb der Gruppe.
Er bedankte sich beim Kassenwart für die Führung der Kasse und seinen unermüdlichen Einsatz die Geschicke der Abteilung mit zugestalten. Einen besonderen Dank gebührte dem Übungsleiter, der die Hauptlast der Abteilung trägt, in dem er wöchentlich die Übungsstunden so anlegt, dass Konditionstraining und Spielspass nicht zu kurz kommen. Nach dem Bericht der Kassenprüfer empfahl der Erste Vorsitzende des VfL die Entlastung der Abteilungsleitung. Sie wurde einstimmig erteilt. Anschließend leitete er die anstehenden Neuwahlen. Beide Amtsinhaber wurden in ihren Funktionen, Abteilungsleiter und Kassenwart für weitere zwei Jahre bestätigt. Nach der Bekanntgabe der Termine für 2017, wurde das Ziel der diesjährigen "Tour de Bär" bekanntgegeben. Der Abteilungsausflug führt dieses Jahr in den Hegau an den Hohentwiel.
E. Kaufmann

© 2017   Werner Ameringer