Bericht Abteilungsversammlung Ski und Laufen am 13.01.2023

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrags-Kategorie:Ski & Laufen

Der Abteilungsleiter Joachim Köpf begrüßt die Anwesenden und bedankt sich für die Teilnahme. Derzeit zählt die Abteilung 156 Mitglieder.

Die Skiausfahrten sowie das Familienwochenende konnten im Winter 2021/2022 aufgrund der Corona-Auflagen leider nicht stattfinden. Unser Lauftreff findet nun wieder regelmäßig sonntags um 9.30 Uhr statt, wobei sich diese Gruppe zumeist direkt abspricht und dann früher oder später je nach Witterung startet. Eine Nordic-Walking-Gruppe hat sich wieder in den letzten Wochen herauskristallisiert. Die Gruppe trifft sich immer sonntags um 9.30 Uhr am Radweg Richtung Mähringen/Blaustein. Mit Marko, unserem Lauftrainer, fand auf dem Sportplatz im Sommer ein Lauftraining statt. Ende September hatten wir zusammen mit dem Kinderturnen einen Funlauf auf dem Sportgelände organisiert. Ungefähr 30 Kinder des VfL Bollingen haben sich hier getroffen und sind für einen guten Zweck gelaufen. Am Ende kam eine Spendensumme von 2.131,51 Euro zusammen, die einem guten Zweck zugeführt wurde. Für die Organisation der Veranstaltung dankte Joachim Köpf Katja Nichterlein, die sich um alles gekümmert hatte, sowie den beiden Trikot-Sponsoren, der Firma Saier und der Firma Keller.

Die Kinder des VfL Bollingen nahmen ebenso wie die Erwachsenen an den Einsteinläufen teil. Zwar ist die Begeisterung bei den Kindern nicht mehr so groß wie in den Jahren vor Corona, aber diejenigen, die teilgenommen haben, hatten sichtlich ihren Spaß. Auch bei den Erwachsenen waren in 2022 deutlich weniger Läuferinnen und Läufer am Start. Am 31.12.2022 wurde das Laufjahr mit unserem 18. Traditionellen Silvesterlauf abgeschlossen. Ungefähr 40 Läuferinnen, Läufer, Walkerinnen und Walker nahmen die knapp 7 km bei sommerlichen Temperaturen in Angriff.

Aufgrund der sehr guten Resonanz findet seit Oktober zum 11. Mal unsere Skigymnastik statt. Außerdem fand im vergangenen Herbst wieder eine Familienwanderung zur Alpspitze statt. Joachim Köpf stellt in einem Ausblick die geplanten Veranstaltungen vor: Funlauf am 26.05. Einstein-Läufe, Biberacher Genießerlauf, Silvesterlauf. Nach dem Kassenbericht, der von Kassiererin Marion Egle vorgelegt wird, ist die Abteilung finanziell sehr gut aufgestellt. Die Kasse wurde durch die Kassenprüfer Sabine Saier und Carl-Heinz Würdinger ohne Beanstandungen geprüft. Der 1. Vorsitzende des VfL, Guido Looser, führt die Entlastung der Abteilungsleitung durch, welche einstimmig erteilt wird. Er dankt der Abteilungsleitung für die geleistete Arbeit.
Bei den anstehenden Wahlen werden die stellvertretenden Abteilungsleiter Birgit Petratschek und Stefan Dieterich sowie die Schriftführerin Isabel Maier einstimmig für weitere zwei Jahre wiedergewählt.
Joachim Köpf gibt bekannt, dass er bei der nächsten Abteilungsversammlung nicht mehr zur Wahl als Abteilungsleiter Ski und Laufen zur Verfügung steht. Auch die Stellvertreter Birgit Petratschek und Stefan Dieterich möchten sich nächstes Jahr aus der Leitung der Abteilung zurückziehen, um nach 18 Jahren Platz für eine neue Führung zu machen.